Dunkelheit Outdoor 

Auf Kriegsfuss mit Auto-ISO

On Location: Mein Plan war, zur blauen Stunde auf unserem Hügel zu sein und Fotos zu machen. Leider war ich dann doch ein wenig spät dran, wollte aber dennoch möglichst viel schönes Licht nutzen. Im Kopf schwirrten mir viele Punkte herum, die ich beachten wollte. Also überprüfte ich meine Einstellungen. Alles wie gewünscht. Ich wunderte mich nur über die kurze Verschlusszeit. Aber gut, manchmal verschätzt man sich. Ich schaute noch einmal auf den ISO Wert. 100 und kein Auto-ISO . Genau wie ich wollte. Ein paar verschiedene Bilder habe ich…

Read More
Featured Outdoor 

Überwindung ist oft alles – Einfach machen

On Location: Aus meinem Fenster sehe ich mal wieder in Richtung Sonnenaufgang. Die Sonne strahlt durch die Bäume und zeichnet ein Wunderbares Bild. Heute passt aber ausnahmsweise auch mal der Himmel. Oft ist er grau, oder grell Blau. Heute hat es aber Wolken. Einigermaßen schöne Wolken. Wenn die Überwindung des inneren Schweinehundes ja einfacher wäre. Ich hadere noch ein wenig mit mir, aber dann zieht es mich raus. Ronja muss ja eh noch Gassi. Ich schnappe also meine Kamera und mein Stativ. Erst überlege ich, den Köcher zu nehmen. Aber…

Read More
Dunkelheit 

Vordergrund macht Bild gesund

On Location: Urlaub auf Fehmarn. Ungefähr zu der Zeit begann mein Anspruch nicht NUR zu knipsen. Ich habe mich oft gefragt, warum meine Fotos nicht so aussehen wie die klasse Bilder aus manchen Internetseiten. Die 600D hatte ich mir gekauft um sichergehen zu können, dass ein schlechtes Bild eben genau NICHT an der Kamera liegen kann. Es hieß also, das Handewerk zu erlernen. Einer der ersten Sprüche auf die ich stieß war “Vordergrund macht Bild gesund”. Und mit diesem Spruch im Hinterkopf wandere ich auf Gassirunde über den Strand. An…

Read More
Dunkelheit 

Sterne und ein Knacken in der Dunkelheit

On Location: ich schaue hoch in die Sterne. Vor mir knackt es. Irgendwas ist da, nur wenige Meter von mir entfernt. Sehen kann ich nichts. Auf einmal merke ich, dass ich den Atem angehalten habe. Ich zwinge mich ruhig zu bleiben, oder besser wieder zu werden. Sachlich, mir kann hier nichts passieren. Eigentlich. Ich stehe auf einer Art Lichtung. Hinter mir ist eine Böschung, dort geht es ein paar Meter hoch. Nicht all zu steil, aber bei Mondlicht sollte man das lieber sein lassen. Keine zwei Meter vor mir beginnt der…

Read More
Blitz Featured 

dunkles Selbstportrait – Blitzen mit Grid

On Location: Ich fluche, weil ich schon wieder an einem der Beine eines Lampenstatives hängen geblieben bin. Mein Kellerraum ist nicht der größte. Und er steht mir natürlich nicht alleine als Fotostudio zur Verfügung. Ich muss mich also, wohl oder übel, arrangieren. Ich will doch nur ein einfaches Selbstportrait. Mein Ziel ist ein dunkles “low key” Selbstportrait. Dank des Klappdisplays an meiner Kamera kann ich ganz gut kontrollieren wo ich mich platzieren muss. Die Kamera steht auf einem Stativ auf einem Tisch. Das Auslösen geht via IR Fernbedienung. Trotzdem muss…

Read More
Dunkelheit 

Eis und Schnee oder EOS gegen Schwerkraft

On Location: Nichts ahnend schaue ich morgens aus dem Fenster. Es schneit. Und der Schnee bleibt sogar liegen. Da bin ich erst mal baff. Schnee und Eis, und das in Dortmund. Dann schaue ich auf meine neuen Spielzeuge. Das Canon EF-S  10-18 und das Rollei C5i II. Die gilt es kennen zu lernen. Und da steht die Entscheidung, zur blauen Stunde raus, ausprobieren und vielleicht die goldene Stunde noch mitnehmen. Vor Ort ist es, zu erwarten, recht kalt. Die ersten Probeaufnahmen sind nichts besonderes. Aber ich bekomme einen Eindruck, was…

Read More
%d bloggers like this: